Andreas Seitz

Sich als Mitgestalter von Kultur zu erleben, ist die grosse Leidenschaft von Andreas. Seine Selbst- und Peer-Reflexionsangebote entfalten grosse transformatorische Kraft. Führungskräfte hinterfragen bisherige Perspektiven, Haltungen und Handlungen und machen sich auf eine innere Suche nach neuen, reiferen Wegen.
Führungskräfte, die sich mit Andreas auf solche persönlichen Transformationsprozesse einlassen, stellen fest, dass sie in der Organisation eine ganz andere Wirkung als bisher entfalten und dass sie jetzt den Veränderungsprozess ganz entscheidend mitbeeinflussen können.